Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.
Finden Sie Ihren Weg im Eisacktal
96 km vom Brenner nach Bozen96 km vom Brenner nach Bozen

Brennerradoute

Nord-Süd-Fahrtwind für Genussradler

Freie Fahrt mit idyllischen Aussichten an der Radroute Brenner-Bozen, Teilstück des grenzüberschreitenden Radweges München-Verona.

Sanfte Hügellandschaften und schattige Wälder säumen den gut beschilderten Weg, 96 km von Brenner nach Bozen . Der neue Radwanderweg startet vom Brenner und führt die ehemalige Bahntrasse leicht absteigend bis nach Sterzing. Auf dem markierten Radweg geht es teils eben und leicht ansteigend durch malerische Dörfer, kleine Weiler bis zur Festung Franzensfeste, vorbei am Vahrner See über den Kastanienweg hin zum traditionsreichen Kloster Neustift und von dort nach Brixen
Auf dem Teilstück von Brixen bis Bozen dann wieder flotte Fahrt durch die Talenge des Eisacktales mit Zwischenstopp im Künstlerstädtchen Klausen mit seinem imposanten Klosterhügel Säben. Weiter auf der Radroute bis in die Landeshauptstadt Bozen.

Etappe 1: Brennerpass bis Brixen
Stationen: Brenner Grenze – Gossensass – Sterzing – Thumburg – Schloss Reifenstein – Stilfes – Mittewald – Franzensfeste – Vahrner See – Vahrn – Brixen
Streckenlänge: ca. 54 Kilometer
Gesamte Höhenmeter:
115 Höhenmeter auf, 905 Höhenmeter ab
Effektive Fahrzeit: 2,5 Stunden
Veranschlagte Tourzeit: 4,5 Stunden
Mittelerer bis schwieriger Schwierigkeitsgrad, gute Kondition erforderlich

Etappe 2: Franzensfeste bis Bozen
Stationen: Bahnhof Franzensfeste – Vahrner See – Vahrn – Brixen – Albeins – Klausen – Waidbruck – Kollmann – Atzwang – Blumau – Kardaun – Bozen
Streckenlänge: ca. 42 Kilometer
Gesamte Höhenmeter:
80 Höhenmeter auf, 580 Höhenmeter ab
Effektive Fahrzeit: 2,5 Stunden
Veranschlagte Tourzeit: 4,5 Stunden
Geringer bis mittlerer Schwierigkeitsgrad, für Familien und Freizeitsportler geeignet
 
Bischofsstadt BrixenBischofsstadt Brixen
Südtirol Information, Südtiroler Straße 60, I-39100 Bozen, Südtirol
Tel. +39 0471 999 999 - info@suedtirol.info