Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.
Finden Sie Ihren Weg im Eisacktal

Eisacktaler Weinsuppe

Für 4 Personen
1/4 l Fleischsuppe
1/8 l Weißwein (Weißburgunder oder Chardonnay)
3 Eigelb
100 ml Sahne
Prise Muskatnuss
1 Msp. Zimtpulver
Salz

Für die Einlage:
2 Toastbrotscheiben
40 g Butter
Muskatnuss

Zubereitung:
Die Fleischsuppe und den Weißwein in einen Topf geben. Die Sahne mit dem Eigelb verrühren und zur Suppe geben.
Anschließend die Suppe erhitzen und mit einem Schneebesen schaumig schlagen (die Suppe darf nicht kochen!)
Das Toastbrot entrinden und in kleine Würfel schneiden.
In einer Pfanne die Butter zergehen lassen, die Toastbrotwürfel dazugeben und unter ständigem Schwenken goldbraun rösten.
Die cremig-schaumige Suppe mit Muskatnuss und Salz abschmecken, in Suppenteller füllen, mit den Brotcroûtons und Zimt bestreuen und gleich servieren.

Tipp:
Die Suppe nie zum Kochen bringen, da sonst das Eigelb gerinnt!

Foto: Florian Andergassen
Quelle: "Eisacktaler Kost"

 
Südtirol Information, Südtiroler Straße 60, I-39100 Bozen, Südtirol
Tel. +39 0471 999 999 - info@suedtirol.info