Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.
Finden Sie Ihren Weg im Eisacktal

Lammschulter

Für 4 Personen
> 1 Lammschulter (ca. 1 kg)
> 50 g Zwiebel
> 30 g Karotten
> 30 g Stangensellerie
> 3 Knoblauchzehen
> 1/4 l Gemüsebrühe
> 1/8 l Weißwein
> Öl zum Anbraten
> Thymian
> Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Lammschulter mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen und in heißem Öl in einer Pfanne kurz anbraten. Die Lammschulter im vorgeheizten Backrohr bei 180 Grad 1 Stunde schmoren.
Danach das grob geschnittene Wurzelgemüse (Zwiebel, Karotten, Sellerie) und den Knoblauch zum Fleisch geben, mit Gemüsebrühe und Weißwein aufgießen und bei reduzierter Hitze (140 Grad) noch ca. 1 bis 11/2 Stunden fertig braten. Während des Bratens die Lammschulter mehrmals mit dem eigenen Saft übergießen.

Gartemperatur: 
140 bis 180 Grad
Garzeit:
2 bis 2 1/2 Stunden

Empfehlung:
Sie können die Lammschulter mit Rahmkartoffeln und Saisongemüse servieren.

Tipp:
Bevorzugen Sie einheimisches Lamm, vom Metzger Ihres Vertrauens.
Südtirol Information, Südtiroler Straße 60, I-39100 Bozen, Südtirol
Tel. +39 0471 999 999 - info@suedtirol.info