Sehr geehrter Besucher, unsere Website nutzt technische Cookies und Analysecookies von Erst- und Drittanbietern.
Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, akzeptieren Sie die von unserer Website vorgegebenen Cookie-Einstellungen. Sie können die erweiterten Datenschutzbestimmungen einsehen, und die entsprechenden Anweisungen befolgen um die Einstellungen auch später ändern wenn sie hier klicken.
Finden Sie Ihren Weg im Eisacktal
kuerbissuppe

Kürbissuppe

Zutaten für 4 Personen
50 g Butter
125 g Wurzelgemüse (Zwiebeln, Lauch, Sellerie), fein geschnitten
500 g Speisekürbis (Muskat, Hokkaido oder Butternutkürbis)
1 1/4 l Gemüsebrühe
50 ml Sahne
25 g Butter
100 g Kartoffeln, in Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer
1 Tl geschlagene Sahne
etwas Kürbiskernöl
evtl. Kürbiskerne

Zubereitung
Kürbis schälen (Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden), putzen und in Würfel schneiden. 50 g Butter in einer Pfanne erhitzen, das Wurzelgemüse (Zwiebeln, Lauch, Sellerie) beigeben und dünsten. Kürbis und Kartoffeln dazugeben und kurz mitdünsten. Mit Brühe und Sahne aufgießen, mit Salz und Pfeffer würzen und die Suppe unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Anschließend eine halbe Stunde kochen lassen, dabei mehrmals den Schaum abschöpfen. Die Suppe im Mixer fein pürieren, 25 g Butter dazugeben und nochmals aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit der geschlagenen Sahne, Kürbiskernöl und Kürbiskernen garnieren.

Foto: Florian Andergassen
Quelle: Eisacktaler Kost

Die teilnehmenden Betriebe der Eisacktaler Kost wünschen Ihnen gutes Gelingen und laden Sie herzlich ein, während der Eisacktaler Kost weitere kulinarische Kreationen aus heimischen Zutaten zu verkosten. Mehr Informationen zur Eisacktaler Kost finden Sie hier.
 
 
Südtirol Information, Südtiroler Straße 60, I-39100 Bozen, Südtirol
Tel. +39 0471 999 999 - info@suedtirol.info