X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Finden Sie Ihren Weg im Eisacktal
Wandern in Brixen

Weinbergweg bei Brixen

Die Bischofsstadt - Der Weinbergweg führt in die nähere Umgebung von Brixen

Start und Ziel der Tour: Brixen, Adlerbrücke 
Dauer: 3:30 h
Strecke: 9,8 km
Höhenmeter: 330 hm
Max. Höhe: 897 m 

Wegverlauf:
Der Ausgangspunkt zum Weinbergweg ist im Zentrum von  Brixen (Einkehrmöglichkeiten) bei der Adlerbrücke. Auf Weg Nr. 1 geht es durch den Stadtteil Stufels zunächst über Kranebitt (Einkehrmöglichkeit) hoch nach Elvas (Einkehrmöglichkeit). Hier weiter durch den Mooswald zum Biotop Raiermoos und auf Weg Nr. 6 über Hochrain zum Strasserhof (Einkehrmöglichkeit im Herbst). Weiter auf Weg Nr. 4 zwischen Weinbergen und den typischen Trockenmauern hinab zum bekannten Kloster Neustift (Einkehrmöglichkeit). Von hier Richtung Süden auf Weg Nr. 16 zurück nach Brixen. An Einkehrmöglichkeiten mangelt es entlang des Weges nicht, besonders im Herbst ist es reizvoll, einen der urigen Buschenschänke zu besuchen.

Der Weinbergweg ist leicht und auch flott zu gehen, viel Sehenswertes verwandelt diese Wanderung, aber ohne weiteres in einen Tagesausflug. Bereits am Startpunkt faszinieren die engen mittelalterlichen Gassen von Stufels. Hat man einmal die ersten Höhenmeter überwunden, bietet sich ein großartiger Ausblick über den Brixner Talkessel vom Wetterkreuz bei Elvas aus. Naturliebhaber werden sich über die Vielfalt im Biotop Raiermoos freuen, ebenso über die Jahrhunderte alten Weinberge an den Hängen oberhalb von Neustift. Weine aus ebendiesen Lagen kann man auch direkt im Kloster Neustift verkosten, bevor man sich wieder Richtung Brixen aufmacht.

Anfahrt: Auf der A 22 bis nach Brixen Nord. Ausfahrt und nach Brixen ins Zentrum.
Parken: Brixen, Parkhaus Stufels in der Elvaserstraße oder Parkplatz Priel bei der Acquarena (gebührenpflichtig).
Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Bahn nach Brixen.

Besonderheiten am Weg

  • Brixen, Kulturstadt mit mediterranem Flair und beeindruckenden Kulturgütern
  • Stufels, Brixens ältester und Denkmal geschützter Stadtteil mit Bebauung aus dem Mittelalter
  • Raier Moos am Apfelhochplateau Natz-Schabs
  • Augustiner Chorherrenstift Neustift, die größte Klosteranlage Tirols, mit eigener Stiftskellerei (Führungen und Besichtigungen zu fixen Terminen)
Wandern in Brixen
Eisacktal Marketing KGmbH, Großer Graben 26A, I-39042 Brixen (BZ), Südtirol
Tel. +39 0472 802 232 Fax +39 0472 801 315 info@eisacktal.com