X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Finden Sie Ihren Weg im Eisacktal

Frischkäse-Gemüseterrine

Für 4 Personen
> 200 g Quark
> 100 g Frischkäse
> 180 g Sahne, geschlagen
> 2 Blatt Gelatine, in Wasser aufweichen
> 2 EL Sahne, flüssig
> 50 g Grillgemüse als Einlage wie Zucchini, Peperoni, Auberginen, Champignons, Endivien und Tomaten
> Frische grüne Kräuter, fein gehackt
> Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Den Frischkäse mit dem Quark in eine Schüssel geben, glatt rühren und die gehackten grünen Kräuter dazugeben.
Die eingeweichte Gelatine in der flüssigen Sahne auflösen und zur Käsemasse geben. Die geschlagene Sahne nach und nach unterheben und mit Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.
Das Gemüse in Scheiben schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen, grillen und erkalten lassen.
Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen und schichtweise mit dem Grillgemüse und dem Frischkäsemousse füllen.
Die Frischkäse-Gemüseterrine 4 bis 5 Stunden in den Kühlschrank stellen und fest werden lassen. Anschließend stürzen, in Scheiben schneiden und anrichten.

Tipp:
Stellen Sie die Terrine am besten über Nacht in den Kühlschrank, damit sie fest wird.

Empfehlung:
Richten Sie die Frischkäse-Gemüseterrine auf frischen Blattsalaten, wie Lollo Rosso, Rucola, Eichblatt- oder Feldsalat an.

Foto: Daniela Kofler
Eisacktal Marketing KGmbH, Großer Graben 26A, I-39042 Brixen (BZ), Südtirol
Tel. +39 0472 802 232 Fax +39 0472 801 315 info@eisacktal.com