X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Finden Sie Ihren Weg im Eisacktal

Hefezopf

Für 1 Zopf:

Für das „Dampfl“:
> 30 g Hefe
> 1 El Zucker
> 1 El Mehl
> 1/8 l Milch

Für den Teig:
> 500 g Mehl, 30 g Zucker
> 60 g flüssige Butter
> 2 Eier, 3 Eigelb
> 100 g Rosinen, 1 Pkg. Vanillezucker
> 1 Msp. Zitronenschale, gerieben
> 1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:
Die Hefe mit dem Esslöffel Zucker und der lauwarmen Milch vermischen, den Esslöffel Mehl einrühren. Das „Dampfl“ 15 Minuten zugedeckt aufgehen lassen.
Das Mehl, die Butter, den Zucker, Eier und Eigelb, sowie die Rosinen, den Vanillezucker und die geriebene Zitronenschale mit dem „Dampfl“ vermischen.
Den Teig gut durchkneten, bis er sich von der Schüssel löst und an einem warmen Ort zugedeckt 20 Minuten aufgehen lassen.
Nun den Teig in drei gleiche Stücke schneiden, daraus Stränge formen und von der Mitte her zu einem Zopf flechten. Zugedeckt noch einmal 15 Minuten aufgehen lassen.
Den Zopf mit einem verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr backen.

Backtemperatur: 
170 Grad
Backzeit: 
1 Stunde

Tipp:
Sie können den Zopf noch heiß mit heißem Läuterzucker bestreichen und eventuell mit Hagelzucker bestreuen.

Foto: Daniela Kofler
Eisacktal Marketing KGmbH, Großer Graben 26A, I-39042 Brixen (BZ), Südtirol
Tel. +39 0472 802 232 Fax +39 0472 801 315 info@eisacktal.com