X Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen zu Cookies.
Finden Sie Ihren Weg im Eisacktal
Regionale Produkte und ihre Meister im EisacktalRegionale Produkte und ihre Meister im Eisacktal
Box 3 ist eine VideoBox

Auf dem Weg mit Genuss im Tal der Wege

Veranstaltungsreihe von 1. Juli bis 30. November 2017

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. So hält es die Ferienregion Eisacktal auch mit den Orten, Lokalen und Menschen, denen genussorientierte Gäste während ihrer Reise einen Besuch abstatten. Geführte Wanderungen und Besichtigungen mit Einkehr und Verkostung sind eine gute Möglichkeit zum Sehen, Fühlen und vor allem Schmecken, was sich etwa alles aus dem Südtiroler Alpenapfel zubereiten lässt, mit welcher Philosophie die Winzer versuchen, ihre Gewächse noch weiter zu veredeln oder warum Bauernkost längst den Sprung in die gehobene Küche geschafft hat. 

Die Genusspakete und das „Auf dem Weg mit Genuss 2017“-Aktivprogramm geben Einblick in kulturelle Schätze der Region, wie Bergwerke und Klöster. Wandern und kosten Sie sich durch das Eisacktal, dem Tal der Wege.

Apfel - die gesunde Versuchung
Eva verführte damit ihren Adam, es gibt ihn als Strudel, Knödel oder Risotto und jeder zehnte im weltweiten Export ist ein Südtiroler: Der Apfel. Auf der Suche nach dem knackigsten Alpenapfel geht es hinauf auf das Hochplateau Natz-Schabs und seinen Apfelbauern. Hier erfährt man einiges zum Anbau und zur Lagerung, Kostproben dieser Vitaminbombe gibt es unentwegt und ein Kochkurs bringt die Wandlungsfähigkeit dieser Frucht erst recht zur Geltung. 

Wein vertikal
Im nördlichsten Weinanbaugebiet Italiens ist das Territorium für die Weinbauern die größte Herausforderung. Aber vielleicht reifen gerade wegen der Steillage und warmer Tage und kalter Nächte hier viele der besten Weißweine Italiens heran. Auf Streifzügen im vertikalen Weinberg begreift man, was Leidenschaft für den Weinanbau ausmacht und im persönlichen Kontakt mit dem Weinbauern lernt man das Wesen des Weines kennen. Inklusive Verkostungen, bei Tage und unter Tage.

Milch und Milchprodukte - das weiße Gold
Welche Kräuter haben Kühe besonders gern? Warum schmeckt Almmilch so gut? Und warum trägt mancher Käse eine Schimmelhaube? Die Milch als Rohprodukt oder zu Joghurt, Butter und Käse verarbeitet bereichert das kulinarische Angebot - nicht nur auf den umliegenden Almen. Mittlerweile hat sich das weiße Gold auch in der hohen Gastronomie etabliert. Ein wissenswerter Streifzug bei dem das Wandern und das Verkosten nicht zu kurz kommen.

Die Barbianer Zwetschke
Diese süße, vitamin- und mineralstoffreiche Steinfrucht ist Basis für facettenreiche Gaumenfreuden: Ob als Marmelade, im Risotto oder zur Entenbrust serviert, oder besonders beliebt bei Süßspeisen wie dem Zwetschkenknödel und Zwetschkenstrudel – mit ihrem feinen Aroma sorgt die Barbianer Zwetschke für die richtige Würze. Kennenlernen kann man die Frucht bei Wanderungen am Barbianer Sonnenhang.
 
Honig - das süße Heilmittel
Die Alpenblüten verleihen dem Bienenhonig in Südtirol einen intensiven Geschmack. Dadurch bringt er eine unendliche Vielfalt an Aromen hervor und ist süßes Genuss- und wohltuendes Heilmittel zugleich. Geführte Honigwanderungen geben Einblicke in die Honigproduktion und das Leben der Bienen.
 
Kastanie
Zur Kastanie gehört das Wandern einfach dazu, wie zum Törggelen der Wein. Sie ist süß, gesund und kalorienarm und schmeckt nicht nur gebraten hervorragend, sondern verfeinert auch so manches Gericht. Bei den Kastanienwanderungen darf die Verkostung von Kastaniengerichten mit Weinbegleitung nicht fehlen.

Kräuter - Natur- und Duftapotheke
Heil- und Gewürzkräuter, angebaut nach biologischen Richtlinien, können richtig angewendet Körper und Geist wieder in Balance bringen. Welche Kräuter im Eisacktal wachsen und welche Wirkungen sie haben, erfährt man bei den geführten Kräuterwanderungen.

Bauernkost und Produkte aus der lokalen Landwirtschaft
Aus dem täglichen Umgang mit Land und Boden haben die Bauern eine bodenständige Küche entwickelt, die immer mehr Feinschmecker überzeugt. Wie der Bauer seine Produkte lebt, zeigt sich beim Wandern im steilen Weinberg, zwischen  Apfelbäumen oder auf Bergbauernwegen. Meist hat man die Dolomiten im Blick und geschichtsträchtigen Boden zu Füßen.

> Das Programm zum Download (PDF)

> Blätterbare Broschüre

Entdecken Sie die Genuss-Angebote im Sommer und Herbst im Eisacktal
Käse auf der Fane AlmKäse auf der Fane Alm
Weinreben
Eisacktal Marketing KGmbH, Großer Graben 26A, I-39042 Brixen (BZ), Südtirol
Tel. +39 0472 802 232 Fax +39 0472 801 315 info@eisacktal.com